Rauchwarnmelderservice

Rauch-, Gas und CO2melder sind Ihre Lebensretter! 

Sie haben noch keine und möchten Ihr Leben oder das Leben Ihrer Kunden absichern?

Gerne machen wir Ihnen ein Angebot und beraten Sie persönlich.

 

Rauchwarnmelder liegen nach dem Gesetz- und Verordnungsblatt NRW

(Ausgabe 2013 Nr. 8 vom 28.3.2013, S. 142) unter einer Einbaupflicht

- für Neu-und Umbauten: seit 01.04.2013

- für bestehende Wohnungen: seit 01.04.2013 (Übergangsfrist bis 31.12.2016)

 

Wartungspflicht: Wir führen die Wartung Gesetz Konform aus.

 

Wir als qualifizierte Fachkräfte für Rauchwarnmelder

nach DIN 14676 informieren Sie gerne.

 

Preise

 

Pauschale für alle Melder und Rabatte ab 6 Meldern. 

Füllen Sie einfach unsere Preisanfrage aus oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Wir verkaufen, installieren und warten unteranderem:

  • Rauchwarnmelder
  • Funkvernetzte (Gruppen) Rauchwarnmelder
  • Lithium (10Jahre*¹) Rauchwarnmelder
  • Einzel Gas-, COmelder 
  • Funkvernetzte (Gruppen) Gas-, CO2melder 
  • Einzel Kombinationsmelder (Rauchwarn- und Gasmelder)
  • Funkvernetzte Kombinationsmelder (Rauchwarn- und Gasmelder)
  • Netzbetriebene 230-Volt- Warnmelder mit Notstromversorgung

 

Alle Melder*² inklusive Montage und Batterien sowie abnahme Protokoll

zur Installation und Prüfung von Meldern gemäß DIN 14676.

Auf Anfrage auch andere Angebote.

 

 

*¹ Die Rauchwarnmelder haben eine 10 Jahres Lithiumbatterie dadurch ist

    kein Batteriewechsel nötig!

*² Die Melder sind zertifiziert nach DIN EN 14604 und VdS-geprüft.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Preisanfrage

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Informationen 

 

 

Besonders bei Gasanlagen wie z.B. Gasthermen oder einem Gasherd, 

ist es wichtig, einen Gasmelder zu besitzen, da bei einer Undichtigkeit

Explosionsgefahr besteht. 

Zusammenfassung

 

Einbaupflicht 

- für Neu- und Umbauten             seit 01.04.2013

- für bestehende Wohnungen      seit 01.04.2013 (Übergangsfrist abgelaufen seit        31.12.2016)

 

Mindestens ein Rauchwarnmelder ist einzubauen in allen:

 

- Schlafräumen

- Kinderzimmern

- Fluren, über die Rettungswege von Aufentahltsräumen führen

 

Optional (Erhöter Schutz) in allen anderen Räumen wie z. B. in:

 

-Wohnräumen

-Büros 

-Dachböden

-Kellern  

 

Verantwortlich

 

- für den Einbau: der Eigentümer

- für die Betriebseigenschaft: der Besitzer (bei Mietwohnungen = Mieter)

                                           (siehe Anmerkungen)

Gesetzliche Grundlage

 

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat am 04.12.2012 die Änderung der Landesbauordnung beschlossen.

 

Am 20.03.2013 wurde im Landtag beschossen, §49 der Landesbauordnung NRW durch den folgenden Absatz zu ergänzen:

 

(7) In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchmelder haben. Dieser muss so eingebaut oder angebracht und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Wohnungen die bis zim 31.03.2013 errichtet oder genehmigt sind, haben die Eigentümer spätestens bis zum 31.Dezember 2016 ensprechend der Anforderungen nach den sätzen 1 und 2 auszustatten. Die Betriebsbereitschaft der Rauchwarnmelder hat der unmittelbare Besitzer sicherzustellen, es sei denn, der Eigentümer hat diese Verpflichtung bis zum 31.03.2013 selbst übernommen. 

 

Gebäudereinigung GEBÄUDEREINIGUNG
Rauchmelder, Gasmelder, Co2melder LEBENSRETTER

Hausservice Reizig
Rösrather Str. 516
51107 Köln

Telefon: 0221/9 86 38 83 

Telefax: 0221/9 86 38 78 

Mobil:   0173/7 94 20 47 

Mail:    

info@hausservice-reizig.de

 

Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausservice Reizig